Ausstellungsplakate für die schönsten Bücher aus Leipzig

Auftraggeber: Stiftung Buchkunst, Frankfurt am Main
2007, 2008, 2009

Die jährlich in der Zeit der Buchmesse stattfindende Ausstellung präsentiert Bücher von Leipziger Gestaltern und Herstellern, welche im Wettbewerb der schönsten Bücher ausgezeichnet wurden. Die Plakate stellen die Macher der Bücher und deren Handwerk vor. Die Stellwände im Ausstellungsbereich sind gegeben. Da die Bücher nur in Vitrinen verschlossen ausliegen und vom Ausstellungsbesucher nicht zur Hand genommen werden können, zeigen die Plakate Ansichten einiger Doppelseiten.
Die Konzeption und Gestaltung der Plakate entstand in Zusammenarbeit mit Nicola Reiter (2007) und Maria Köhn (2008, 2009).