×

Rückstichbroschur,
60 Seiten,
110 × 148 mm,
mit ausfaltbarer Stadtkarte

beautiful Neustadt

›beautiful Neustadt‹ war ein Kooperationsprojekt der Stiftung Bauhaus Dessau, des Thalia Theaters Halle, der Stadt Halle (Saale) und der Internationalen Bauausstellung 2010 (IBA). Die Veranstaltung thematisierte die Entstehung, Entwicklung und den heutigen Zustand von Halle-Neustadt, einer der größten Plattenbausiedlungen der ehemaligen DDR. Für knapp vier Wochen wurden das Gebäude des S-Bahnhofs Halle-Neustadt und sein Umfeld zu einem besonderen Ort der Wissensproduktion und der Wissensvermittlung. Mit Workshops, Theateraktionen und zahlreichen anderen Veranstaltungen wurde Halle-Neustadt zum Zentrum kultureller Aktivitäten. Ziel der Veranstalter war es, auf die Potentiale und die Schönheit des Stadtteils aufmerksam zu machen, Utopien zu entwickeln und ihn als Raum für Ideen und Projekte zu erproben. Sowohl der Titel als auch das Erscheinungsbild für die Veranstaltung sollten diesen positiven Ansatz kommunizieren.

in Zusammenarbeit mit Nicola Reiter